Mit Kieferorthopädie zu schönen Zähnen!

Man unterscheidet zwischen erblich bedingten und erworbenen Zahnfehlstellungen, die z.B durch Daumenlutschen oder frühzeitigen Verlust der Milchzähne auftreten. Zur Verbesserung der Kaufunktion und Aussprache, Verhütung von Kiefergelenkschäden und Vorbeugung gegen Karies sollten diese Fehlstellungen beseitigt werden.

Die Kieferorthopädie ermöglicht es, Zähne so zu positionieren, wie die Natur es vorsieht und ist damit der sicherste Weg für ein ästhetisch langzeitbeständiges Ergebnis. Kieferorthopädische Behandlungen sind grundsätzlich in jedem Alter möglich, wobei grundsätzlich zwischen abnehmbaren und festsitzenden Geräten unterschieden wird.

Abnehmbare Geräte werden nachts getragen und können tagsüber herausgenommen werden (z.B. Schule, Sport).

Clear Aligner sind transparente und damit ästhetisch hochwertige Schienen zur Korrektur von Zahnfehlstellungen.

Invisaligne®-Schienen sind unsichtbare Zahnspangen zur kieferorthopädischen Behandlung.